adel apotheke barrierefrei bauer bischoefe buecher buerger-bauer buerger burgen camping edelfrau fewo friseur geschichten gewerbe juedisch kinderfreundlich kino kirche kloster koenig laufen monument museum nonne-moench park pfalzen schiff schmuck theater themen touren verkehr volk

Die Hardenburg – Vom Streitfall zum Machtzentrum der Leininger


Die Hardenburg ist gleich alles auf einmal: Burg, Festung und Schloss. Der Grund dafür? Wie viele Burgen spielt sie in ihrer Geschichte immer wieder eine neue Rolle. Jeder Umbau spiegelt das. Machen Sie sich einfach selbst ein Bild. Hier finden Sie zwischen den Wehrmauern einer Festung den Garten eines Residenzschlosses der Renaissance.

Gebaut auf fremdem Grund

Gestartet ist die Hardenburg im 13. Jahrhundert als kleine Höhenburg. Da war nicht klar, ob sie bleiben würde. Denn ihr Bau war nicht ganz legal. Der Grund auf dem sie stand gehörte dem Kloster Limburg. Aber die Grafen von Leiningen errichteten darauf die Hardenburg. Sie hatten Erfolg. Vermutlich auch weil die Macht des Königs gerade durch Streit im Reich geschwächt war. Das Geschlecht der Leininiger gewann an Ansehen und Bedeutung und prägte die Region. Die Hardenburg selbst erzählt von einem ihrer Bewohner, dem Ritter Graf Friedrich II. von Leiningen.  

Die Leininger Grafen

Passend zum Kaiserjahr präsentiert die Hardenburg die Ausstellung "Die Leininger: Vom Aufstieg eines pfälzischen Adelsgeschlechts". Hier erfahren Sie alles über den rasanten Aufstieg der Grafen von Leiningen.
http://www.schloss-hardenburg.de/

Ausstellung im Stadtmuseum Bad Dürkheim

Mehr zur manchmal schwierigen, manchmal guten Beziehung zwischen Kirche, Adel und Rittern erfahren Sie in Bad Dürkheim. Das Stadtmuseum Kulturzentrum Haus Catoir zeigt die Ausstellung "Zwischen Äbten und Grafen – Dürkheim (nicht nur) im Mittelalter". https://www.bad-duerkheim.de/stadtmuseum-im-kulturzentrum-haus-catoir

Schloss- und Festungsruine Hardenburg

Kaiserslauterer Str. 393

67098 Bad Dürkheim

Hardenburg – Was macht einen Ritter aus?

Das Video wird durch Klick/Touch aktiviert. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

QR-Code scannen?

QR-Code Schloss- und Festungsruine Hardenburg